Drehleiern

Wollen sie ein Klangbeispiel hören oder ein paar Fotos sehen?

Klicken sie einfach auf den Namen des Instrumentes.


bercht

Berchtesgadener Leier

15. – 18. Jahrhundert, aus dem Heimatmuseum Berchtesgaden,chromatisch, 2 Melodie- und 2 Bordunsaiten, Schnarrsteg,2 Umstimmer, Stimmung g – c, Mensur 34cm

Euro 1.790.-

Grosse Berchtesgadener Leier

2 Melodie- und 3 Bordunsaiten, 4 Resonanzsaiten, 2 Umstimmer,Stimmung D – g, ausgesucht schönes Holz, Mensur 39cm

Euro 2.290,-

 kastenl

Kastenleier

13. Jahrhundert. Chromatisch, Melodie- und 2 Bordunsaiten,Schnarre, Tastatur abdeckbar, Maße: 17x17x42cm

Euro 780.-

 gotischl

Kleine Gotische Leier

1 Melodiesaite, 2 Bordunsaiten, Melodiesaite in g oder f,1 1/2 Oktaven chromatisch, Schnarre

Euro 970.-

Grosse Gotische Leier

1 Melodiesaite, 2 Bordunsaiten, Melodiesaite in c oder d, 2 Oktaven chromatisch, Schnarre, auf Wunsch mit Umstimmer

Euro 1.330.-

Cello-oder Gambenleier (o. Abb)

Cello- oder Gambenkorpus, 2 Melodiesaiten im Oktavabstand, 3 Bordunsaiten, 4 Resonanzsaiten, 1 Umstimmer, Stimmung in G – C,Mensur 42cm

Euro 2.690.-

 nickelh

Nyckelharpa

von M. Praetorius im Syntagma Musicum II als Schlüsselfiedel bezeichnet,in Schweden unter dem Namen Nyckelviol oder Nyckelharpa als Volksinstrument weiterentwickelt, Stimmung c g d a, Mensur 39cm, 4 Tastenreihen, Gesamtlänge ca. 80cm, 12 Resonanzsaite

Euro 2.300.-

Bass-Drehleier (o. Abb)

3-saitig, mit Griffbrett

Euro 870.-